Gut geht, wer ohne Spuren geht.

Es ist Samstag, der 19. März. Um 4 Uhr 30 stehe ich auf, Frühstücke und mache mich auf den Weg zum Bahnhof. Um 8 Uhr 20 erreiche ich Leuk und mache mich auf den Weg in Richtung Visp/Brig. (mehr …)

Wandern ist mein Energiespender!

Es ist Samstag, der 12. März 2016, 4:50 Uhr. Ich mache mich bereit zum Wandern. Da ich etwas spät dran bin, renne ich den letzten hundert Meter zum Bahnhof. Die S-Bahn hat zum Glück auch etwas Verspätung. Doch gerade als ich rennend auf dem Perron ankomme fährt der Zug los. Doch statt davon zu fahren, fährt er mir nur entgegen und lässt mich noch einsteigen. Das nenne ich mal einen Service. (mehr …)

|