Spitz – Kandersteg

6. August 2019 | categories: Hiking

Der Wecker klingelt. Wir haben den 30. Juni 2018. Es ist fünf Uhr in der früh. Ich richte die letzten Sachen und mache mich auf den Weg zum Bahnhof, um die erste S-Bahn nach Zürich zu nehmen. Weiter geht es mit dem IC nach Spiez, das ich kurz vor 8 Uhr erreiche.

Heute steht das Kandertal auf dem Plan. Die Wetterprognose hat einen heissen Tag vorausgesagt. Die Wanderung kann beginnen.

Nach einiger Zeit erreiche ich die Kander, der Fluss der zwischen Thun und Spiez in den Thunersee fliesst.

Um Mittag herum erreiche ich Fruttigen und den Eingang des Lötschberg Basistunnels, der seit einigen Jahren das Berner Oberland mit dem Wallis verbindet.

Weiter geht es tiefer ins Kandertal hinein dem Wildbach folgend bis nach Kandergrund.

In Kandergrund beginnt der Aufstieg nach Kandersteg. War die Hitze im flachen Teil nach erträglich, macht sie mir nun langsam zu schaffen beim Aufstieg.

Nach sieben Stunden und 45 Minuten erreiche ich Kandersteg. Die Wanderung war knapp 30 Kilometer lang. Mit dem Zug geht zurück nach Hause, um am nächsten Tag die Hitze beim Baden zu geniessen.

Karte Spitz – Kandersteg