Politikwissenschaft

Was ist Politikwissenschaft?

Politikswissenschaften befasst sich mit Institutionen, Demokratie, gesellschaftlichen Strukturen, Internationale Beziehungen, Politischer Philosophie und politischen Inhalten. Es werden Fragen beantwortet wie:

  • Wie demokratisch ist ein Land? (Demokratieforschung)
  • Wie funktioniert das Parteiensystem eines spezifischen Landes und wie kann es mit anderen Länder verglichen werden? (Vergleichende Politikwissenschaften)
  • Erreicht ein politisches System seine gesetzten Ziele? (Performanzforschung)
  • Wie funktioniert das Schweizer System? (Schweizer Politik)
  • Warum wurde eine Abstimmung angenommen? (Schweizer Politik)
  • Gibt es gerechte Kriege? (Politische Philosophie)
  • Wie arbeiten die Ländern im Klimaschutz zusammen und welche Verträge gibt es dazu? (Internationale Beziehungen)
  • Welche Auswirkungen haben Änderungen in einer Gemeinde auf Nachbargemeinden? (Policy Analyse)
  • Wie funktioniert das Gesundheitssystem der USA und dasjenige der Schweiz? (Policy Analyse)
  • Wie können Wahlen mit Angebot und Nachfrage erklärt werden? (Politische Ökonomie)
  • Wie kann Armut bekämpft werden? (Politische Ökonomie von Entwicklungsländern)
  • Wie kann eine Umfrage gestalten werden, welche die Grundgesamtheit möglichst genau erfasst? (Methoden)
  • Wie kann man eine grossen Datenmenge publikumsgerecht aufbereiten? (politischer Datenjournalismus)

Was sind meine Spezialgebiete?

Ich befasse mich mit Schweizer Politik, politischem Datenjournalismus, quantitativen Methoden und dem Statistikprogramm R.

In Schweizer Politik interessieren mich Themen wie Wahlen und Abstimmungen, Partizipation und (der Einfluss von) Bildung. Datenjournalismus ist vor allem im deutschen Raum eine sehr junge Disziplin mit grossem Potential. Interessant ist alles, was aktuell oder neu ist. In quantitativen Methoden befasse ich mich mit Regressionsanalysen und deren Interpretation, Experimenten und statistischem Lernen.

Lehre

Herbstsemester 2018: R Programming Skills (MA). Link zur Vorlesung

Frühlingssemester 2018: Webentwicklung für Datenjournalisten (MA). Syllabus Link zur Vorlesung

Herbstsemester 2017: Advanced Statistical Models in Political Analysis using R (MA). Syllabus Link zur Vorlesung

Herbstsemester 2016: Models in R and their interpretation (MA). Syllabus Link zur Vorlesung

Schriftliche Arbeiten

Schlegel, Benjamin (2015): Stimmbeteiligung der jungen Wähler (Seminararbeit MA)

Schlegel, Benjamin (2014): Der Einfluss von Bildung und Beruf auf die Einstellung zur Globalisierung (Bachelorabreit Schweizer Politik)

Schlegel, Benjamin (2013): Das duale Bildungssystem Deutschlands und der Schweiz (Essay in Vertiefung Schweizer Politik)

In den Medien

Interview Bundeshausradio über die Stimmbeteiligung von Jungen (16. Februar 2016)