Benjamin Schlegel

 

Politikwissenschaften

Was ist Politikwissenschaften?

Politikswissenschaften befasst sich mit Institutionen, Demokratie, gesellschaftlichen Strukturen, Internationale Beziehungen, Politischer Philosophie und politischen Inhalten. Es werden Fragen beantwortet wie:

Lehre

Herbstsemster 2016: Models in R and their interpretation (MA). Link zur Vorlesung

Dieser Kurs lehrt wie man Modelle in R schätzt und wie man sie mit Worten und Grafiken interpretiert. Der Hauptfokus dieses Kurses liegt bei der logistischen Regression und ordinale logistische Regression, wie man diskrete Änderungen berechnet und sie graphisch darstellt. Am Ende des Seminars werden weitere Modelle diskutiert.

Was sind meine Spezialgebiete?

Ich befasse mich mit Schweizer Politik, politischem Datenjournalismus, quantitativen Methoden und dem Statistikprogramm R.

In Schweizer Politik interessieren mich Themen wie Wahlen und Abstimmungen, Partizipation und (der Einfluss von) Bildung. Datenjournalismus ist vor allem im deutschen Raum eine sehr junge Disziplin mit grossem Potential. Interessant ist alles was aktuell oder neu ist. In quantitativen Methoden befasse ich mich mit Regressionsanalysen und deren Interpretation.

Eine Auswahl meiner Arbeiten

Schlegel, Benjamin (2013): Das duale Bildungssystem Deutschlands und der Schweiz. (Essay in Vertiefung Schweizer Politik)

Schlegel, Benjamin (2014): Bachelorarbeit - Der Einfluss von Bildung und Beruf auf die Einstellung zur Globalisierung (Bachelorabreit Schweizer Politik)

Schlegel, Benjamin (2015): Stimmbeteiligung der jungen Wähler (Seminararbeit MA)

Das Statistikprogramm R

R-Helpfile

R Package glm.predict zur Berechung von Discrete Changes mit Signifikanz.

In den Medien

Interview Bundeshausradio über die Stimmbeteiligung von Jungen (16. Februar 2016)